Innovations-Gruppe:

Der digitale Einkauf als Business Partner

Beschreibung:

Ausgangslage:

Der Wertbeitrag des Einkaufs zum Unternehmenserfolg wird oft auf Einsparungen im Kaufpreis und auf den Prozesskosten reduziert. Umsatzrelevante Wertbeiträge aus Lieferfähigkeit, Technologieverfügbarkeit, kurzen Lieferzeiten, Innovation und Marktkenntnis werden oft vernachlässigt. Dem Einsatz von künstlicher Intelligenz, Internet der Dinge (IoT) und Robotic Prozess Automation  (RPA) im Einkauf wird hohes Potential für neue Wertbeiträge zugeschrieben.

Zielsetzung:

Das Projekt entwickelt die Rolle des Einkaufs als Business Partner, der durch einen digitalen Assistenten mit KI, IoT oder RPA unterstützt wird. Die Forschungsgruppe behandelt folgende Fragestellungen:

Inhalt:

1 Tag Workshop: Standortbestimmung

  • Referenzrahmen, Standortbestimmung

  • Potenzialanalyse

1 Tag Workshop: Technologiemanagement

  • Technologie- und Wissensmanagement

  • Geschäftsmodelle

1 Tag Worksop: Best Practies

  • Best Practice, Benchmark

  • Techn. Machbarkeit

1 Tag Workshop: Denkatelier

  • Anwendung

  • Transfer in die Praxis

Investition:

Projektpartner: CHF 9'800,-

Agenda:

Anmeldeschluss: 

Kick-off Workshop: 

Workshop 2: Genaues Datum nach Absprache mit den Teilnehmern.

Workshop 3: Genaues Datum nach Absprache mit den Teilnehmern.

Workshop 4: 

Sie profitieren von:

State of the Art

Potenzialanalyse

Handlungsempfehlungen

Anmeldung